d
c

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB der Timo Nöh, Uwe Nöh, Michael Stöhr GbR

1. Allgemeines

  1. Die Timo Nöh, Uwe Nöh, Michael Stöhr GbR (nachfolgend kurz „MysteRiOOM“) betreibt ein Unterhaltungs- und Teambuildingsspiel (nachfolgend kurz „Spiel“).
  2. Das Spiel ist nicht für Kinder unter 10 Jahren geeignet. Kinder unter 16 Jahren dürfen nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten teilnehmen.
  3. Das Spiel ist nicht für Teilnehmer mit psychischen Erkrankungen, Herzerkrankungen, Nervenerkrankung oder sonstigen schweren Erkrankungen geeignet.

2. Unternehmenssitz

  1. Der Unternehmenssitz ist
    MysteRiOOM GbR
    Bahnhofstraße 32
    57258 Freudenberg

3. Buchung, Preise und Bezahlung

  1. Das Spiel ist online über www.mysterioom.com bzw. das dort verlinkte Buchungssystem zu buchen. Die buchende Person muss zum Zeitpunkt der Buchung das 18. Lebensjahr vollendet haben. Durch die Buchung erwerben Sie das Recht zur Spieldurchführung am gebuchten Zeitpunkt.
  2. Buchungen (bspw. für Events) außerhalb der regulären Öffnungszeiten sind in Absprache mit MysteRiOOM möglich.
  3. Die Preise im Buchungssystem und in unserer Preisliste sind Bruttopreise.
  4. Vor Antritt des Spiels ist eine vollständige Bezahlung nötig. Diese erfolgt bei Onlinebuchungen direkt über das Buchungssystem. Bei Buchungen gemäß Absatz 2 ist dies auch bar vor Ort (keine Kartenzahlung!) möglich.

4. Stornierung oder Rücktritt

  1. Beim Verkauf von Eintrittskarten für die Erbringung einer Dienstleistung im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen besteht kein Widerrufsrecht gemäß §312 g Abs. 2 Nr. 9 BGB. Eine Stornierung oder ein Rücktritt von einer getätigten Buchung des Spiels ist daher nicht möglich. Bitte sprechen Sie uns in diesem Fall an, um gemeinsam eine Lösung zu finden.
  2. Können wir eine Buchung aufgrund unvorhersehbarer Ereignisse nicht durchführen und müssen den Buchungstermin ändern oder stornieren, so steht Ihnen das Recht zu, diese Änderung des Buchungstermins anzunehmen oder den vollständigen Kaufpreis erstattet zu bekommen.

5. Spieldurchführung

  1. Alle Teilnehmer des Spiels müssen pünktlich zum gebuchten Termin im MysteRiOOM erscheinen. Bei Verspätungen der Teilnehmer behalten wir uns vor, die Leistung (Spieldurchführung) nicht zu erbringen. Eine Erstattung des Eintrittspreises erfolgt nicht.
  2. Zu Beginn des Termins erhalten die Teilnehmer durch das Personal des MysteRiOOM eine Einweisung in das Spiel. Darauf folgt die eigentliche Spieldurchführung. Den Anweisungen des Perosnals ist Folge zu leisten.
  3. Das Spiel ist zeitlich begrenzt, mit Bestehen des Spielziels oder nach Ablauf der Spieldauer gilt die Leistung als erbracht.
  4. Die Räumlichkeiten des MysteRiOOM sind individuelle Entwicklungen und unterliegen dem Urheberrecht. Foto-, Audio- und Videoaufnahmen sind nicht gestattet.
  5. Das Rauchen ist in den Geschäfts- und Spielräumen des MysteRiOOM nicht gestattet. Ebenso ist in den Spielräumen der Verzehr von Getränken oder Speisen untersagt. Tiere dürfen nicht in die Geschäfts- und Spielräume mitgebracht werden.
  6. Unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln oder alkoholisierten Personen ist der Zutritt, auch als Teilnehmer, nicht gestattet. Ebenso kann der Zutritt verwehrt werden, wenn die Befürchtung besteht, dass die Teilnehmer den allgemeinen Geschäftsbetrieb stören werden. Sind dadurch einzelne oder alle Teilnehmer ausgeschlossen, erfolgt keine Erstattung des Eintrittspreises.

6. Gutscheine

  1. Der Anspruch auf Barauszahlung von Gutscheinen ist gegenüber MysteRiOOM ausgeschlossen. Die Gutscheine können ausschließlich zur Bezahlung eines Leistungsbezugs bzw. Nutzungs eines Rabatts beim Leistungsbezug verwendet werden. Bezüglich Einlösung wenden Sie sich bitte an uns.

  2. Unsere Gutscheine verlieren ihre Gültigkeit mit Ablauf des dritten vollen Kalenderjahres, das auf das Datum der Gutscheinausgabe folgt. Nach Ablauf dieser Frist besteht seitens des Kunden kein Rechtsanspruch auf Einlösung des Gutscheins oder eine Leistungserbringung durch MysteRiOOM.

  3. Direkt von MysteRiOOM ausgegebene Gutscheine können nur vor Ort in unseren Geschäftsräumen eingelöst werden. Eine Verwendung bei Onlinebuchungen ist nicht möglich, dies schließt auch die nachträgliche Verrechnung nach Bezahlung aus.

  4. Für Gutscheine von Dritten, beispielsweise zur Nutzung des Buchungssystems, gelten die Bedingungen des jeweiligen Herausgebers.

7. Haftung

  1. Die Teilnehmer verpflichten sich, die Einrichtung und das Inventar sorgfältig zu behandeln. Die Teilnehmer haften für sämtliche Beschädigungen, die sie in den Geschäfts- und Spielräumen verursachen. Bei Minderjährigen haften die Erziehungsberechtigten.
  2. MysteRiOOM haftet nicht für abhanden gekommene Gegenstände oder Garderobe. Diesbezüglich wird keine Obhutspflicht übernommen.
  3. Bei groben technischen Mängeln im Spielablauf seitens des MysteRiOOM haben die Teilnehmer Anspruch auf Rückerstattung des teilweisen oder des kompletten Eintrittspreises. Ein darüber hinausgehender Schadensersatz wird ausgeschlossen.
  4. Im Fall von höherer Gewalt übernehmen wir keine Haftung oder Entschädigung.

8. Rechtswahl, Erfüllungsort, Gerichtsstand und salvatorische Klausel

  1. Für Geschäftsbeziehungen jeder Art zwischen MysteRiOOM und dem Kunden gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
  2. Erfüllungsort für alle Ansprüche, welche sich zwischen MysteRiOOM und dem Kunden aus der Geschäftsbeziehung ergeben, ist der Sitz des Unternehmens wie in Punkt 2 angeführt. Gerichtsstand ist Siegen.
  3. Sind Allgemeine Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise nicht Vertragsbestandteil geworden oder unwirksam, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam (§306 BGB).

Stand: 01.01.2017

 

MysteRiOOM | Bahnhofstraße 32 | 57258 Freudenberg